Aesthetische Zahnmedizin Zuerich Bleaching

Zähne bleichen / Zahnbleaching

Wünschen Sie sich auf schonendem Weg ein strahlenderes Zahnweiss? Dann stehen wir Ihnen in unserer Zürcher Zahnärztepraxis Bellevue mit einem fachgerechten Bleaching zur Verfügung, das Ihrem Lächeln neue Attraktivität verleiht.

 

Was ist ein Zahnbleaching?

Der Begriff des Bleachings stammt aus dem Englischen und bedeutet so viel wie “bleichen”. Mithilfe der kosmetischen Behandlungsmethode des Bleachings sind wir in der Lage, Ihnen zu einer effektiven Zahnaufhellung zu verhelfen. Angestrebte Bleachingeffekte werden auf der Basis des Einsatzes von aktivem Sauerstoff erreicht – eine gezielte Konfrontation dieses Sauerstoffes mit der Zahnsubstanz führt an den Zähnen zu einer Aufhellung von Farbpigmenten. Feste Zahnbestandteile wie Zahnschmelz und Dentin bleiben von der kosmetischen Behandlung unbeeinträchtigt.

 

Ursachen von Zahnverfärbungen

Mögliche Gründe für auftretende Zahnverfärbungen sind vielfältig. In vielen Fällen ist der Einfluss von Genuss- und/oder Nahrungsmitteln wie Tee, Kaffee, Rotwein oder Tabak für eine zunehmende Zahnpigmentierung verantwortlich – enthaltene Farbstoffe lagern sich auf den Oberflächen der Zähne ab und dringen längerfristig in den Zahnschmelz ein. Sind die Farbpigmente im Zahnschmelz eingeschlossen, können sie mithilfe des häuslichen Zähneputzens nicht mehr entfernt werden.
Zu den weiteren Faktoren, die zu Zahnverfärbungen führen können, zählen beispielsweise die langfristige Einnahme bestimmter Arzneimittel sowie äussere Gewalteinwirkungen auf die Zahnsubstanz. Schliesslich kann auch der natürliche Alterungsprozess an einer Zahnverfärbung beteiligt sein: Mit zunehmendem Alter weist auch der Zahnschmelz häufig vermehrte Abnutzungen auf. In der Folge sind unter dem Zahnschmelz liegende Schichten (wie vor allem das sogenannte Dentin) optisch deutlicher zu erkennen, da sie in der Regel eine weniger helle Färbung aufweisen.

 

Welche Zähne können durch ein Bleaching aufgehellt werden?

Grundsätzlich kann durch ein zahnärztliches Bleaching jegliche natürliche Zahnsubstanz aufgehellt werden. So erzielen wir mit dem Behandlungsansatz auf Wunsch nicht nur an vitalen, sondern auch an devitalen (abgestorbenen) Zähnen bleichende Effekte. Von der zuletzt genannten Möglichkeit können Sie beispielsweise dann profitieren, wenn Sie die Aufhellung eines wurzelkanalbehandelten Zahnes wünschen. Die Möglichkeit des Bleachings von devitalen Zähnen erweist sich vor allem deshalb als dienlich, weil gerade diese Zähne zu unerwünschten Verfärbungen neigen.

 

In-Office-Bleaching (externes Bleaching) & Internes Bleaching

Je nachdem, ob vitale oder devitale Zahnsubstanz einem Bleaching unterzogen werden soll, wenden wir unterschiedliche Behandlungsmethoden an – während verwendete Aufhellungspräparate bei lebenden Zähnen im Regelfall von aussen aufgebracht werden, wirken die Präparate bei abgestorbenen Zähnen aus dem Zahninneren heraus. Ein professionelles Bleaching vitaler Zähne in unserer Klinik wird auch als sogenanntes In-Office-Bleaching (externes Bleaching) bezeichnet. In den meisten Fällen lassen sich angestrebte Aufhellungseffekte eines solchen In-Office-Bleachings im Rahmen einiger weniger Sitzungen erzielen. Das fachgerechte Bleichen devitaler Zähne ist in der Zahnmedizin als internes Bleaching bekannt.

 

Behandlungsverlauf

Haben Sie sich für ein professionelles Bleaching in unserer Klinik entschieden, legen wir gemeinsam einen angestrebten Aufhellungsgrad Ihrer Zähne fest. Ein geeigneter Bleachinggrad hängt von dem gewünschten optischen Ergebnis, aber auch von Faktoren wie der individuellen Farbe und Struktur Ihrer Zähne ab. Damit wir diese wichtigen Punkte im Rahmen der Bleachingbehandlung berücksichtigen können, unterziehen wir Ihre Zähne im Vorfeld einer zahnärztlichen Untersuchung.

 

Vor dem eigentlichen Bleaching führen wir in der Regel eine professionelle Zahnreinigung durch. Mithilfe einer solchen Reinigung können bereits erste ästhetische Verbesserungen erzielt werden. Vor allem entfalten Aufhellungssubstanzen auf gereinigter Zahnsubstanz aber eine intensivere Wirkung.
Im Rahmen eines externen Bleachings tragen wir nun ein aufhellendes Präparat auf Ihre Zähne auf. Ihr Zahnfleisch ist vor den Einwirkungen durch das Präparat geschützt. Nach einer gewissen Einwirkzeit (die je nach behandelter Person variiert) beurteilen wir das erzielte Ergebnis. Auf dieser Grundlage definieren wir mit Ihnen den Ablauf eventueller weiterer Behandlungseinheiten.

 

Sehr gerne informieren wir Sie in der Zahnärztepraxis Bellevue in Zürich eingehend über die Möglichkeiten eines professionellen Zahnbleachings. Vereinbaren Sie dazu einfach telefonisch oder über unser Kontaktformular einen Termin.